Haben Sie einen Auftrag für unsere Werkstätten?

Informieren Sie sich hier über unser umfangreiches Angebot in unseren Werkstätten.

Aktuelles

 
  • 18.06.2019  Singende Vielfalt im alten Gemäuer

    Singende Vielfalt im alten Gemäuer
    An diesem Sonntag hatte die mächtige Wehrburg keine Chance. Hunderte von Gästen stürmten das Auerbacher Schloss am Vormittag, so dass sich die Festung bald ergeben musste. Doch die Menschen kamen ohne Waffen in friedlicher Absicht: Erstmals hat der Rotary-Club Bensheim-Heppenheim zu einem Jazz-Frühschoppen in mittelalterlicher Umgebung eingeladen. Der Erlös der Veranstaltung ging an die bhb.
  • 13.06.2019  Salon Petrellis spendet an die bhb

    Salon Petrellis spendet an die bhb
    Der neu eröffnete Friseursalon Petrellis in der Bensheimer Altstadt hat die Erlöse seiner Eröffnungsfeier der bhb gespendet. Die 500 Euro, die auf diesem Wege zustande kamen, übergab Giuseppe Petrelli am Dienstag drei Mitarbeiter des IdeenReichs der bhb sowie deren Gruppenleiterin, Elke Frindt.
  • 07.06.2019  Gemeinsam im IdeenReich gebastelt

    Gemeinsam im IdeenReich gebastelt
    Erstklässler der Bensheimer Kirchbergschule besuchten das „IdeenReich“ der bhb in Auerbach. Die Mädchen und Jungen wurden von Klassenlehrerin Tanja Heenes vorab in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Fußgruppe traf bereits um kurz nach acht Uhr bei der bhb ein, während der zweite Teil der Klasse später am Vormittag an der Reihe war.
  • 01.06.2019  Joachim Weimar arbeitete 37 Jahre für die bhb

    Joachim Weimar arbeitete 37 Jahre für die bhb
    Großer Bahnhof für Joachim Weimar, der Bilanzbuchhalter wurde am Mittwoch nach 37 Jahren Tätigkeit für die bhb in den Ruhestand verabschiedet. Zahlreiche Kollegen aus der Verwaltung und auch manch ehemaliger Mitarbeiter war gekommen, um gemeinsam mit Weimar dessen letzten Arbeitstag und somit den Beginn eines neuen Lebensabschnitts zu feiern.
  • 28.05.2019  Sommerfest Lorsch: Nachwuchs versucht sich als Graffiti-Künstler

    Sommerfest Lorsch: Nachwuchs versucht sich als Graffiti-Künstler
    Es soll ein Fest für alle sein: Die bhb verbindet bei ihrem Sommerfest in Lorsch stets Unterhaltung mit Information. Auch die jüngste Veranstaltung lockte viele Besucher auf das Gelände am Starkenburgring. Zu sehen gab es im Laufe des Tages eine ganze Menge, und viel Sonne gab es als Bonus dazu.
  • 28.05.2019  Fußballgruppe der bhb fährt zur Eintracht

    Fußballgruppe der bhb fährt zur Eintracht
    Die Fußballgruppe der bhb in Auerbach durfte Anfang Mai ein ganz besonderen Ausflug erleben: Sie nahmen im Rahmen der Europäischen Fußballwoche an einem Special Olympics Frainingstag der Fußballschule Eintracht Frankfurter teil.
  • 28.05.2019  Bilder der bhb in Sankt Georg

    Bilder der bhb in Sankt Georg
    Am Sonntag wurde in der Pfarrkirche Sankt Georg im Rahmen des Gottesdienstes eine Ausstellung mit Werken von Künstlern der Behindertenhilfe Bergstraße (bhb) eröffnet. Auch die musikalische Umrahmung der Messe wurde von der Behindertenhilfe durch das Hoffmann-Projekt übernommen.
  • 22.05.2019  Besuch der Birkenauer Frauen

    Besuch der Birkenauer Frauen
    Mit leckeren Kuchen beladen fuhren die Frauen der Birk. Frauengruppe Mitte Mai zu dem Besuch nach Bensheim. Die Einrichtung in Bensheim ist die erste von drei Besuchen in den Werkstätten der bhb. Im Juni besuchen die Frauen die Einrichtung in Lorsch und im Herbst das Haus in Fürth.
  • 14.05.2019  Beim Sommerfest in Fürth gibt es heißen Saft statt kühle Drinks

    Beim Sommerfest in Fürth gibt es heißen Saft statt kühle Drinks
    Kalt ging es los. Fröstelnd trafen am Vormittag die ersten Gäste an der Behindertenwerkstatt ein. Und doch: Es wurde auch dieses Jahr wieder ein heißes Fest, bei dem Menschen mit und ohne Behinderung vorlebten, wie man sich ohne Vorurteile und auf Augenhöhe begegnen kann.
  • 09.05.2019  bhb - einer der größten Arbeitgeber der Region

    Gegenseitige Achtung
    Die bhb setzt sich seit fast fünf Jahrzehnten erfolgreich für das Recht auf Selbstbestimmung und die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Menschen mit Beeinträchtigung im Kreis Bergstraße ein. Als gemeinnützige GmbH bietet sie vielfältige inklusive Förder- und Betreuungsangebote an unterschiedlichen Standorten an.
  • 06.05.2019  Kunstmeile füllt die Innenstadt

    Kunstmeile füllt die Innenstadt
    Zum 13. Mal präsentierten dort 45 Künstler und Kunsthandwerker entlang der oberen Fußgängerzone und rund um Marktplatz und Bürgerwehrbrunnen ihre handgemachten Unikate und originellen Ideen. Einige von ihnen, wie die Kreativen der bhb an ihren Staffeleien, ließen sich gern bei der Arbeit über die Schulter sehen.
  • 03.05.2019  Sommerfest in Fürth steht vor der Tür

    Sommerfest in Fürth steht vor der Tür
    Die bhb feiert am Sonntag, den 12.05.2019 ihr diesjähriges Sommerfest des Wohn- und Arbeitsbereichs. Unter dem Motto „Flammkuchen trifft Dorfkind“ möchten die Bewohner, Angestellten und Mitarbeiter an diesem Tag mit allen Gästen feiern, eine schöne Zeit verbringen und die 50-jährige Verschwisterung Fürth-Thizy mit diesem Fest unterstreichen.
  • 01.05.2019  IdeenReich der bhb schon auf Frühling eingestimmt

    IdeenReich der bhb schon auf Frühling eingestimmt
    Passend zu den ersten Frühlingstagen hat sich das IdeenReich der bhb mit seinem neuen Os-ter- und Frühlingssortiment auf die warmen Tage eingestellt. Besonders gefragt sind die handbemalten Kunstwerke aus der Holzwerkstatt. Verschiedenste Hasen, Ostereier, Blumen und Küken aus Holz gibt es zur Frühjahrszeit.
  • 18.04.2019  Café Bohne: Beliebt, Belebt

    Café Bohne: Beliebt, Belebt
    Einmal im Monat (jeden ersten Dienstag) öffnet das Café Bohne im Foyer der Lorscher Werk-statt für Menschen mit Behinderung im Starkenburgring 11 seine Türen für externe Besucher. Zwischen 14:30 und 16:30 Uhr können die Gäste diverse Kaffeespezialitäten und selbstgebackenen Kuchen genießen.
  • 15.04.2019  Viel Spaß beim Ostermarkt trotz Aprilwetter

    Viel Spaß beim Ostermarkt trotz Aprilwetter
    Der dritte Ostermarkt in der Bensheimer Fußgängerzone litt ein wenig unter dem kühlen Wetter. Am Bürgerwehrbrunnen fand die ökumenische Brunnensegnung mit Pfarrer Catta und Pfarrer Kunz statt. Am Stand der Behindertenhilfe gab es bunte Hasenfamilien und weitere Holzarbeiten zu kaufen.
  • 03.04.2019  Damit auch die Zähne lachen können

    Damit auch die Zähne lachen können
    Mit anschaulichen Bildern und praktischen Übungen schulten die Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes die Beschäftigten der Fürther Werkstatt der Behindertenhilfe Bergstraße.
  • 03.04.2019  Fürth blüht auf

    Fürth blüht auf
    Rund um das Gebäude der Behindertenhilfe blühen tausende Krokusse. Das sieht gut aus und wirkt gegen das Bienensterben, denn „Krokusse gehören zu den ersten Pollenlieferanten. Sie sind daher für Bienen, aber auch andere Insekten als Nahrungsquelle wichtig.“
  • 01.04.2019  Sportler des Jahres

    Sportler des Jahres
    Mehr Tempo auf der Bühne sollte es in diesem Jahr bei der Sportlerehrung der Stadt geben. Mit kürzeren Reden, einem strafferen Foto-Shooting sowie einem flotten Unterhaltungsprogramm, zu dem erstmals auch eine Modenschau gehörte, ist das gelungen. Mehr als 220 Athleten wurden für herausragende Leistungen gewürdigt, zudem wurden die „Sportler des Jahres“ geehrt. Sieger sind Julius Knatz und Julia Mack.
  • 21.03.2019  Anlässlich Weltdownsyndromtag: Nahaufnahme von Johannes Wemmer

    Anlässlich Weltdownsyndromtag: Nahaufnahme von Johannes Wemmer
    Johannes Wemmer, 56 Jahre alt, arbeitet bereits seit vielen Jahren in der Schreinerei der Behindertenhilfe Bergstraße (bhb). Seine offene, mutige und selbstständige Art zeigt auch am heutigen Welt-Down-Syndrom-Tag, dass man mit Trisomie 21 ein glückliches und zufriedenes Leben führen kann.
  • 04.03.2019  Wurf - immer in die Vollen

    Wurf - immer in die Vollen
    Die Wahl der „Sportler des Jahres“ macht auf unterschiedlichste Sportarten und Erfolge aufmerksam. Die Sportkommission der Stadt Lorsch gibt mit ihren Nominierungen einen Eindruck von der enormen Bandbreite der Leistungen, die zu würdigen sind. Dazu zählt diesmal auch der Behindertensport. Julia Mack ist erstmals für den Titel „Sportlerin des Jahres“ vorgeschlagen.

Unterstützen Sie uns!

Kennen Sie schon den Bildungsspender oder AmazonSmile? Hier können Sie uns unterstützen ohne einen Cent mehr für Ihre Online-Einkäufe zu bezahlen.

Folgen / Teilen

Kontakt

Behindertenhilfe Bergstrasse
gemeinnützige GmbH

Darmstädter Straße 150

64625 Bensheim