Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Matomo und Google Maps welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

MITARBEITER-LOGIN

Spendenübergabe an die bhb nach Vereinsauflösung

02.05.2018

Spendenübergabe an die bhb nach Vereinsauflösung

Die bhb durfte sich vor Kurzem über eine Spende in Höhe von über 10.000 Euro freuen. Michael Plotzki, Vereinsgründer von VistaDogs, überreichte dem bhb- Team die beachtliche Summe zur weiteren Schaffung von Angeboten für Menschen mit Behinderung im Kreis Bergstraße.

Nachdem der Verein 2011 entstanden ist, musste er sich Ende letzten Jahres leider auflösen. In der Satzung wurde bei dessen Gründung festgelegt, dass das vorhandene Vermögen bei einer Auflösung an die bhb übergeht und somit für soziale Zwecke eingesetzt wird. Vista Dogs gibt es weiterhin so Michael Plotzki, es betrifft nur den Verein.

Da die Ausbildung von Assistenzhunden, wie beispielsweise solchen, die bei Kindern mit Diabetes Typ I anschlagen, sobald sie unterzuckern, ein wichtiger Beitrag zur Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen ist, wertschätzt die bhb die Arbeit von Hundeexperten wie Plotzki sehr. Auch das ist ein wichtiger Beitrag zur Inklusion, denn Teilhabe an der Gesellschaft bedarf auch entsprechenden Hilfsmitteln oder Assistenzen. Ein Hund kann hier ein treuer und zuverlässiger Begleiter sein.

Uwe Rindfleisch und Andreas Ender, zwei Werkstattbeschäftigte aus der Gärtnergruppe, Frau Elisabeth Schmiedel, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der bhb, Stefan Karner, Werkstattleiter in Bensheim sowie Geschäftsführer Christian Dreiss, bedankten sich bei Plotzki und seinem quirligen Hund Flummi für die großzügige Spende. Finanzielle Zuwendungen dieser Größenordnung sind keine Selbstverständlichkeit und erfüllten die bhb-Mitarbeiter mit Stolz.

Folgen / Teilen

Kontakt

Behindertenhilfe Bergstrasse
gemeinnützige GmbH

Darmstädter Straße 150

64625 Bensheim