MITARBEITER-LOGIN

bhb Bands rocken den Birkengarten

26.06.2018

bhb Bands rocken den Birkengarten

Zum sechsten Mal wird in Lorsch ab Mittwoch, 27. Juni, das Birkengarten-Festival im gleichnamigen Park ausgetragen. Binnen kurzer Zeit hat sich die sommerliche Mixtur vonMusik, Entspannung, Unterhaltung und Verpflegung gleichrangig eingereiht in die Phalanx der kleinen Bergsträßer Frühlings- und Sommerfestivals.

„Stadtparkustik“ in Zwingenberg, „Maiway“ und „Vogel der Nacht“ in Bensheim oder eben das „Bigafe“ – sie alle eint, dass sie vom Unterhaltungsunternehmen „Showmaker Entertainment“ um Harry Hegenbarth organisiert werden. Damit ist auch ein wesentlicher finanzieller Aspekt klargestellt: Besucher können den Festival-Becher für vier Euro kaufen und ihn beliebig oft gegen einen neuen, gefüllten tauschen. Auf diese Weise wird der „Kulturbeitrag“ zum Festivalentrichtet, für das ansonsten kein Eintritt verlangt wird.

Noch stärker als andere Showmaker-Veranstaltungen zielt das Bigafe auf Familien. So beschreiben es die Organisatoren: „So startet das Festival jeden Tag mit einem Programm besonders für die kleinen Besucher. Ob nun die kreative Ader beim Töpfern oder Filzen wachgekitzelt oder die Lachmuskeln bei einem der zahlreichen Clownauftritte trainiert werden, hier sind die Sprösslinge immer gut unterhalten. Zusätzlich laden die Abenteuerspielplätze um das Festival-Gelände zum weiteren Herumtollen ein.“

Dazu kommt ein vielfältiges Musikprogramm. Am Mittwoch, 27. Juni, ist der Darmstädter Singer/Songwriter Tobi Vorwerk von 18 bis 18.30Uhr auf der Bühne im Birkengarten. Ab 20 Uhr spielt dort die Band „DNS“ auf, diesmal „unplugged“, also ohne elektronisches Brimborium. Von 21.30 Uhr an covern die „Daily Races“ Hits der 1980er Jahre. Am Donnerstag, 28. Juni, folgen auf die „TuesdayNight Club Band“ mit Musikern aus der Region (17.15 bis 18.15 Uhr) „Nick &June“, die ihrem Namen zum Trotz zu viert auftreten. Und zwar um 18.30 Uhr. Ein wirkliches Duo schließt sich mit „Parallel“ um 20 Uhr an, bevor„Catalina Olea & Friends“ um 21.30 Uhr übernehmen.

Der Freitag, 29. Juni, gehört zunächst dem populären „Hoffmann Projekt“ der Behindertenhilfe Bergstraße (18.30 bis 19.3 0Uhr), dem sich die „Jackaroos“ (ab 20 Uhr) und schließlich „Millenium“ (ab 22 Uhr) anschließen. „Wortblind“ aus Darmstadt eröffnet um 15 Uhr den Festival-Samstag, 30.Juni, bevor ab 16.30 Uhr mit der Soul- und Funk-Formation „LOL (Legends of Live)“ wieder ein heimisches Erzeugnis das Bergsträßer Festival prägt. Die Stunde ab 19 Uhr gehört Chris Beer; ab 20.30 Uhr spielen „Artur &Band“ auf, ab 22 Uhr die Hessen-Legenden von„ Türzueszieht“. Ganz am Schluss dieses Tage folgt eine Feuershow.

Der Sonntag, 1. Juli, wirdab 12 Uhr von einem Auftritt der „Sinnsucher“, Nachwuchsband der Behindertenhilfe, bereichert, eine Stunde später ist Kinderliedermacher Dirk Arnold ...

Folgen / Teilen

Kontakt

Behindertenhilfe Bergstrasse
gemeinnützige GmbH

Darmstädter Straße 150

64625 Bensheim