Arbeitskreis spendet neue Möbel

18.12.2019

Arbeitskreis spendet neue Möbel

Arbeitskreis Asyl Mörlenbach spendet einen Teil des Erlöses aus dem Benefizkonzert an die Behindertenhilfe Bergstrasse. Für den Standort Fürth überreichten Vertreter des Arbeitskreises 1100 Euro für neue Möbel.

Die 1100 Euro, die Vertreter des Arbeitskreises Asyl aus Mörlenbach gestern in Fürth an die dortigen Einrichtungen der Behindertenhilfe Bergstraße (bhb) überreichten, sind gut angelegt. Davon konnten sich Bodo Kalesse, Birgit Uribe und Dr. Arnulf Reiser gleich selbst überzeugen: Das Sofa und die zwei Sessel für den neu gestalteten Aufenthaltsraum der Werkstätte wurden von Klienten aus der Tagesfördergruppe der bhb direkt in Beschlag genommen. Die Möbel sind funktional – unter anderem mit Aufstehhilfe – und waren ein Wunsch des Werkstattteams, der mit dieser Spende erfüllt werden konnte.
Die Mittel stammen aus dem Erlös des Benefizkonzertes „Bands for Friends“, das der Arbeitskreis Asyl im November im Mörlenbacher Bürgerhaus veranstaltet hat. „Ein voller Erfolg – mit einem entsprechenden finanziellen Ertrag, den wir nun für mehrere Zwecke zugunsten bedürftiger Menschen einsetzen können“, berichtete Bodo Kalesse. Neben der Behindertenhilfe in Fürth profitiert davon auch die Ausgabestelle der Tafel in Rimbach. [...]

- Auszug aus dem Artikel von der Odenwälder Zeitung vom 18.12.2019

Folgen / Teilen

Kontakt

Behindertenhilfe Bergstrasse
gemeinnützige GmbH

Darmstädter Straße 150

64625 Bensheim