Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Matomo und Google Maps welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

MITARBEITER-LOGIN

Farbenfroh und voller Kobolde

26.08.2020

Farbenfroh und voller Kobolde

In der Galerie Kunstwerk No.2 von Helga Dörsam Riebel in Wald-Erlenbach zeigt Jürgen Klaban von der Behindertenhilfe Bergstraße noch bis zum 11.September 2020 seine farbenfrohen Werke.

Noch bis zum 11. September stellen Jürgen Klaban und Robert Wilhelm ihre Bilder im „Kunstwerk No 2“ aus. Es ist die erste Kooperation der Galeristin und Künstlerin Helga Dörsam Riebel mit der Behindertenhilfe Bergstraße (bhb). Die Ausstellung ist schon seit drei Monaten geöffnet, die für den 15. Mai geplante Vernissage fiel jedoch Corona zum Opfer.

„Leider ist die Resonanz wegen Corona etwas verhalten“, bedauert Dörsam Riebel, freut sich aber, dass sie schon drei Bilder von Jürgen Klaban verkaufen konnte. Bereits 2017 sei sie auf den 54-jährigen geistig Behinderten, der im Betreuten Wohnen der bhb in Bensheim lebt, bei einer Ausstellung im Gesundheitsamt aufmerksam geworden. Als sie Anfang 2020 angefragt habe, ob er seine Bilder auch in ihrer Galerie zeigen wolle, habe der Vorstand der bhb gleich zugesagt.

Die Behindertenhilfe hat regelmäßig eigene Ausstellungen in ihrer Bensheimer Einrichtung, die Corona-bedingt in diesem Jahr jedoch abgesagt wurden. Da kam das Angebot aus Wald-Erlenbach gerade recht, sehr zur Freudeder beiden Künstler. Er sei „Maler aus Leidenschaft“,sagt Klaban. Im Rahmen derarbeitsbegleitenden Maßnahmenhat er früher in der Gärtnereider Behindertenhilfe gearbeitet. Als ihm vor rundzwanzig Jahren diese Arbeitkörperlich zu anstrengendwurde, hat er die Malerei für sich entdeckt. [...]

- Auszug aus dem Artikel von Axel Künkeler im Starkenburger Echo vom 26.08.2020


Folgen / Teilen

Kontakt

Behindertenhilfe Bergstrasse
gemeinnützige GmbH

Darmstädter Straße 150

64625 Bensheim