Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Matomo und Google Maps welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

MITARBEITER-LOGIN

Spende der Bürgermeisterfastnacht in Höhe von 4444,44 €

30.03.2021

Spende der Bürgermeisterfastnacht in Höhe von 4444,44 €

Der vergangene Freitag war für die Behindertenhilfe Bergstraße (bhb) ein schöner Tag, konnte sie doch eine Spende in Höhe von 4444,44 Euro in Empfang nehmen. Doch wie kam es an diesem schönen Frühlingstag zu diesem tollen Ereignis und zu der Spendensumme in „närrischer“ Höhe? Die Geschichte ist schnell erzählt und fußt auf einer langen Tradition.

Birkenau/Kreis Bergstraße. Ebenso traditionell ist die Bürgermeisterfastnacht im Kreis Bergstraße. Elf Bürgermeister des Kreises Bergstraße im Elferrat, eine Fastnachtssitzung, bei der jedes Rathausoberhaupt einen Beitrag aus seiner Kommune präsentiert. Sitzungspräsident ist jeweils der gastgebende Bürgermeister. Im Jahr 2021 fiel die Wahl auf Birkenau mit dem Bürgermeister Helmut Morr – sicher einer der fastnachtsbegeisterten Bürgermeister im Kreis.

„Der Narr verstummt nicht“

Sitzungspräsident der Bürgermeisterfastnacht im letzten Amtsjahr, in voll besetzter Halle, ein tolles Publikum und einzigartige Darbietungen von Büttenreden, Tänzen und Gesangspräsentationen – so war der Plan. Doch dann kam Corona und der Traum schien zu platzen. Waren all die Vorbereitungen umsonst? Nicht in Birkenau. Gemäß dem Motto „Der Narr verstummt nicht, er wird nur etwas leiser“, wurde schnell ein Plan B geboren. Die „Bürgermeisterfastnacht plus“ im Jahr 2021, digital, online und somit nicht nur im Kreis Bergstraße, sondern in der ganzen Welt zu sehen. [...]

-Auszug aus dem Artikel der Odenwälder Zeitung vom 30.03.2021

Folgen / Teilen

Kontakt

Behindertenhilfe Bergstrasse
gemeinnützige GmbH

Darmstädter Straße 150

64625 Bensheim